Illustration

Das Ding aus dem Meer

Leider regnet es heute. Das ist ja eigentlich nicht so schlimm, aber gestern hat es auch schon geregnet und deshalb sind meine Gummistiefel noch ganz nass. Und zwar auch von innen. Weil Jakob und Simon und ich nämlich gestern Das Ding aus dem Meer gespielt haben. Und dass das Ding aus dem Meer nasse Füße haben muss, ist ja wohl klar, oder?

Aber das macht nichts, weil ich nämlich heute mit Mama in einen Supermarkt gefahren bin. Dänische Supermärkte sind ganz anders als deutsche. Der hier zum Beispiel hieß Kvickly. Und wenn Papa nicht mit dabei ist, dann kauft Mama viel mehr interessante Sachen. Und dabei helf ich ihr!

Zum Beispiel hab ich heute durchsichtige Cola gefunden, die hieß Klarcola. Die sieht aus wie Wasser, bloß mit Colageschmack. Also, da weiß ich jetzt schon, dass Papa wieder was zu meckern hat. Der will ja auch im Urlaub am liebsten, dass wir immer Apfelschorle trinken, wie zu Hause. Aber Urlaub ist ja schließlich was ganz besonderes und da will man ja auch mal was Besonderes trinken. Also hab ich die Cola in den Einkaufswagen gepackt. Zu den Fiskeboller, das waren so Fischklößchen in Dosen. Bäh, die darf Papa gerne essen! So lange machen die Jungs und ich uns dann Hot Dogs. Mit diesen knallroten Würstchen und Röstzwiebeln und Remoulade, hmmm!

Mama hat auch gar nichts gesagt, als ich die Cola zu den Fischklößchen gelegt hab. Sie hat nämlich gerade beim Trinkjoghurt geguckt und konnte sich wohl nicht entscheiden, ob sie den mit Jordbaer – oder den mit Appelsin – Geschmack nimmt. Da hab ich schnell noch zwei Packungen Belegschokolade in unseren Wagen getan. Die, die man sich morgens aufs Brötchen legt. Und dann natürlich noch Lakritz und diese Kekse, die aussehen wie Busse.

Als wir an der Kasse standen, war da ganz schön viel Fisch in unserem Einkaufswagen. Aber zum Glück auch voll die leckeren Sachen! Bloß Mama, die hat ein bisschen erschrocken geguckt, als sie bezahlen musste. Na ja, selber schuld, wenn sie so viele Gläser mit Muscheln in Sherrysoße kauft. Und Fischpaste in der Tube und SildKarryÖresundAkvavit. Oder?

Illustration
Arena Verlag